Abschreibungs


Abschreibungs

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Abschreibungs" в других словарях:

  • Baugeräteliste — Die Baugeräteliste (BGL) ist eine vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie im Verbund mit weiteren Branchenverbänden aktualisierte Liste gängiger Baugeräte mit deren wichtigsten technischen und wirtschaftlichen Daten. Es werden nur die Arten… …   Deutsch Wikipedia

  • Dornier 328 — Dornier 328 …   Deutsch Wikipedia

  • Kapazitätserweiterungseffekt — Im Jahre 1953 stellten Martin Lohmann und Hans Ruchti einen Effekt dar, der besagt, dass Gegenstände des Anlagevermögens sich selbst finanzieren, wenn die ihnen jeweils zugeordnete Abschreibung vom Markt über die Verkaufspreise zurückgeholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalfreisetzungseffekt — Im Jahre 1953 stellten Martin Lohmann und Hans Ruchti einen Effekt dar, der besagt, dass Gegenstände des Anlagevermögens sich selbst finanzieren, wenn die ihnen jeweils zugeordnete Abschreibung vom Markt über die Verkaufspreise zurückgeholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kernkapitalquote — Die Kernkapitalquote, auch Core Capital Quota oder Tier 1 Ratings, ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl aus dem Bereich des Kreditwesens. Die Quote gibt den Anteil der durch Eigenmittel gedeckten, anrechnungspflichtigen risikotragenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Lohmann-Ruchti — Im Jahre 1953 stellten Martin Lohmann und Hans Ruchti einen Effekt dar, der besagt, dass Gegenstände des Anlagevermögens sich selbst finanzieren, wenn die ihnen jeweils zugeordnete Abschreibung vom Markt über die Verkaufspreise zurückgeholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Lohmann-Ruchti-Effekt — Im Jahre 1953 stellten Martin Lohmann und Hans Ruchti einen Effekt dar, der besagt, dass Gegenstände des Anlagevermögens sich selbst finanzieren, wenn die ihnen jeweils zugeordnete Abschreibung vom Markt über die Verkaufspreise zurückgeholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Marx-Engels-Effekt — Im Jahre 1953 stellten Martin Lohmann und Hans Ruchti einen Effekt dar, der besagt, dass Gegenstände des Anlagevermögens sich selbst finanzieren, wenn die ihnen jeweils zugeordnete Abschreibung vom Markt über die Verkaufspreise zurückgeholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Verfügbares Einkommen — ist ein Begriff der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Er bezeichnet den Teil des Einkommens, der den privaten Haushalten hauptsächlich für den privaten Konsum zur Verfügung steht. Inhaltsverzeichnis 1 Begriffshistorie 2 Berechnung 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Umweltkostenrechnung — ist ein in den 1990ern entwickeltes Konzept, das der Planung, dem Management und dem Operationscontrolling in Unternehmen dient. [1] Seitdem wurden zahlreiche konzeptionelle Ansätze, die bspw. auf Prozesskostenrechnung oder dem Konzept „variable… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaftskriminalität — Wịrt|schafts|kri|mi|na|li|tät 〈f.; ; unz.〉 kriminelle Vergehen von Personen in gehobener berufl. Stellung im wirtschaftl. Bereich (z. B. Betrug in großem Umfang, Steuerhinterziehung) * * * Wịrt|schafts|kri|mi|na|li|tät, die: Kriminalität im… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.